KITA 06 B 2017

„Schön, dass wir einmal darüber gesprochen haben“

Kollegiale Beratung/ Coaching für Koordinierungsfachkräfte von Familienzentren als Möglichkeit für effektive Fallbesprechungen und Reflexionen

Termin:

13.06.2017 von 9.30 – 12.30 Uhr

Inhalte:

Koordinierungsfachkräfte für Familienzentren sind „Einzelkämpfer vor Ort“. Oft fehlen Ihnen die Möglichkeiten und Zeiten für kollegialen Austausch und Reflexion.

Der durch eine kollegiale Beratung bzw. ein Coaching erworbene „Blick über den Tellerrand“ aber ist für die Tätigkeit einer Koordinierungsfachkraft unabdinglich. Denn dadurch wird Ihnen ermöglicht eine Außensicht auf Ihr System „Familienzentrum und Sozialraum“ zu erhalten und aus dieser Perspektive neue Lösungsansätze und Möglichkeiten zu schöpfen. Sie tragen für alle Problemlagen, Herausforderungen und schwierigen Situationen in Ihrem Arbeitsfeld die Lösungen in sich.

Gehen Sie gemeinsam mit anderen Koordinierungsfachkräften auf die Suche nach den Lösungen. Nutzen Sie die Fachlichkeit, Erfahrungen und unterschiedlichen Kompetenzen Ihrer Kolleg*innen und „tanken“ Sie neue Kräfte durch die gegenseitige Unterstützung und Reflexion.

Zielgruppe:
Koordinierungsfachkräfte aus evangelischen Familienzentren

Leitung:
Sybille Nohns, Referentin für Fortbildung und Inklusion,Fachberaterin und Coach im VEK

Tagungsort:
Evangelisches Kitaforum, Lise-Meitner-Str. 6–8, 24768 Rendsburg

Kosten:
Für einen Einzeltermin: ab 8 Teilnehmende: 72 EUR | ab 6 Teilnehmende: 95 EUR | ab 4 Teilnehmende: 138 EUR Für die kompletten 4 Termine abzüglich 20% Rabatt: ab 8 Teilnehmende: 234 EUR | ab 6 Teilnehmende: 307 EUR | ab 4 Teilnehmende: 451 EUR

Teilnehmende aus mitgliedschaftsähnlichen und anderen Einrichtungen zahlen einen höheren Teilnahmebeitrag (auf Anfrage)

Anmeldung:
bis 21.02.2017

Teilnehmeranzahl:
max. 10 Personen

Koordination:
Maren Wulff; VEK; Tel.:04331 / 593 - 171; vek-rendbsurg@diakonie-sh.de




nach oben zurück