Fortbildung Internes Audit

Termin:

14. und 15. Juni 2022

08. September 2022

- jeweils 09.30 - 16.00 Uhr

Inhalte:

Audits sind für alle Tageseinrichtungen für Kinder (KiTa), die bestrebt sind, ihre Organisation zu stabilisieren und weiterzuentwickeln, ein sinnvolles Instrument.

Um den Prozess der kontinuierlichen Verbesserung wirkungsvoll umzusetzen, bedarf es eines

effektiven und effizienten Controlling-Instrumentes, das die KiTa eigenverantwortlich steuert und gestaltet.

Durch den Einsatz interner Audits lernen die Teilnehmenden, selbstbewusst und qualifiziert zu argumentieren und konsequent Verbesserungspotenziale aufzuspüren und zu nutzen, und zwar durch:

- Methodenschulung der Teilnehmenden zu internen Audits

- Ist-Soll-Analyse in Bezug auf das Auditkonzept der eigenen KiTA

- Vorbereitung auf ein mögliches externes Zertifizierungsaudit (Evangelisches Gütesiegel BETA

und DS KiTa und der ISO 9001)

 

Zielgruppe:
Diese Fortbildung richtet sich an alle Trägervertretenden, Leitungskräfte sowie QM-Interessierte, die ein Internes Auditsystem in Ihrer KiTa aufbauen wollen.

Leitung:
Birgit Böhm, Freiberufliche Trainerin und Beraterin des Instituts für Qualitätsentwicklung und Gütesiegel in Kirche und Diakonie (IQG) im Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung e.V., Dipl.-Kffr., Auditorin, Assessorin

Tagungsort:
Evangelisches Kitaforum, Lise-Meitner-Straße 6-8, 24768 Rendsburg

Kosten:
299,00 € (für alle drei Tage)

Teilnehmende aus mitgliedschaftsähnlichen und anderen Einrichtungen zahlen einen höheren Teilnahmebeitrag (auf Anfrage)

Anmeldung:
Bis zum 17.05.2022

Teilnehmeranzahl:
max. 20

Koordination:
Maren Wulff
0 43 31 / 593-169
vek-wulff@diakonie-sh.de




nach oben zurück