Mein Vorurteil gehört mir! Vorurteilsbewusste Bildung & Erziehung (Online)

Termin:

02. Dezember 2022, 09.00 - 16.30 Uhr

Inhalte:

Vorurteile und Diskriminierung sind allgegenwärtig - auch in der Kita-Alltag. Im Rahmen einer inklusiven und diversitätsbewussten Pädagogik bedarf es pädagogischer Fachkräfte, welche in der Lage sind, die vielfältigen Identitäten und Lebenswelten von Kindern zu berücksichtigen und sich bewusst für eine Reduzierung von Unrecht , Ausgrenzung und Diskriminierung einsetzen. Dies erfordert eine reflektierte Auseinandersetzung mit der eigenen Person sowie den Zielen und Handlungsfeldern vorurteilsbewusster Bildung und Erziehung.

Leitung:
Daniel Friederes, Freier Referent für Inklusion und Diversität

Tagungsort:
Online

Kosten:
59,00 Euro

Teilnehmende aus mitgliedschaftsähnlichen und anderen Einrichtungen zahlen einen höheren Teilnahmebeitrag (auf Anfrage)

Anmeldung:
Bis zum 04.11.2022

Teilnehmeranzahl:
keine Begrenzung

Koordination:
Maren Wulff
0 43 31 / 593-169
vek-wulff@diakonie-sh.de




nach oben zurück