Theologisch Religionspädagogische Aufbauqualifizierung (TRA)

Theologisch Religionspädagogische Aufbauqualifizierung (TRA)

Die Theologisch Religionspädagogische Grund- und Aufbauqualifizierung für pädagogische Fachkräfte in evangelischen Kindertageseinrichtungen ist eine Langzeitfortbildung und umfasst jeweils 80 Stunden. TRG und TRA sind in je drei thematische Blöcke aufgegliedert.

Die Theologisch Religionspädagogische Aufbauqualifizierung (TRA) umfasst die Seminare:

Toleranz

Dialog und Identität

Öffnung

Die Fortbildung ist Teil der Qualitätsoffensive der ehemaligen Nordelbischen Kirche für ihre Kindertageseinrichtungen. Propst Matthias Bohl, Vorsitzender des Verbandes Evangelischer Kindertageseinrichtungen in Schleswig-Holstein e.V. (VEK): "Es gibt eine hohe Motivation, diese Fortbildung in Anspruch zu nehmen."

Wie nachhaltig diese Fortbildung in die Praxis der Kitas hineinwirkt, zeigt eindrucksvoll eine Befragung , durchgeführt bei ehemaligen Teilnehmenden und den zuständigen Gemeindepastoren und Pastorinnen.

Fortbildungen zu diesem Thema


TRA

Theologisch Religionspädagogische Aufbauqualifizierung (TRA)

2017/2018

mehr lesen