KITA - 2019

„Ich kann Dir zeigen, wie das geht“

Digitale Medienkompetenz in der Kita

Termin:

28.11.2019, 9.30–16.30 Uhr

Inhalte:

Der Einsatz digitaler Medien in der Kita ist aktuell eines der Themen, dass sehr kontrovers diskutiert wird. Die Sorge, dass Kinder durch den Umgang mit Tablet, Smartphone und Co Entwicklungsrisiken ausgesetzt werden, steht einer Sichtweise gegenüber, die die Potentiale und Chancen der neuen Medien in den Vordergrund rückt. In der Forschung und Wissenschaft hat sich inzwischen die Meinung weitgehend durchgesetzt, dass die Wirkung von digitalen Medien nie losgelöst von der Lebensrealität, der Individualität des einzelnen Kindes und vom konkreten Umgang betrachtet werden kann. Medien per se sind demnach weder schädlich oder förderlich, es kommt immer auf die Inhalte, die Situation, den Einsatz und nicht zuletzt auch auf die Dosis an. Für die pädagogischen Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen stellt sich die Frage, wie sie die mediale Wirklichkeit der Kinder aufzugreifen und sie dabei unterstützen, sich zu orientieren und Kompetenzen für ihr Leben aufzubauen. In der Fortbildung wird der Schwerpunkt auf der gemeinsamen Erarbeitung von Umsetzungsbausteinen für die medienpädagogische Arbeit im Kita-Alltag liegen. Dafür werden Praxisbeispiele und Methoden vorgestellt und diskutiert.

 

 

Zielgruppe:
Pädagogische Mitarbeitende aus evangelischen Kindertageseinrichtungen

Leitung:
Franziska Schubert-Suffrian, VEK

Tagungsort:
Evangelisches Kitaforum, Lise-Meitner-Str. 6–8, 24768 Rendsburg

Kosten:
95,- Euro (für Mitglieder) Teilnehmende aus mitgliedschaftsähnlichen und anderen Einrichtungen zahlen einen höheren Teilnahmebeitrag (auf Anfrage)

Teilnehmende aus anderen Einrichtungen zahlen einen höheren Teilnahmebeitrag (auf Anfrage)

Anmeldung:
bis 24.10.2019 - Bitte nur mit dem Anmeldeformular der VEK-Homepage

Teilnehmeranzahl:
max. 20

Koordination:
Maren Wulff; VEK; Tel. 0 4331 / 593 - 171; vek-rendsurg@diakonie-sh.de




nach oben zurück