Bibliolog

Viertägiger Grundkurs mit Zertifikat

Termin:

10.02.2020; 9:30 - 18:30 Uhr

11.02.2020; 9:30 - 20:00 Uhr

18.03.2020; 9:30 - 18:00 Uhr

19.03.2020; 9:30 - 16:30 Uhr

Inhalte:

In einem Bibliolog wird die Bibel lebendig, indem sich die Teilnehmenden in verschiedene Rollen einer biblischen Geschichte hineinversetzen und aus deren Perspektive denken und reden. So wird der Bezug zum Leben heute erlebbar.

Es entsteht ein Dialog mit der biblischen Geschichte. Unter Anleitung der Bibliologin, des Bibliologen kommen Ansichten, Erfahrungen und Emotionen der Beteiligten im Miteinander auf „Augenhöhe“ zusammen. Fragen, die die biblische Geschichte aufwirft, finden Antworten; neue Fragen werden wach. In der Begegnung mit dem Bibeltext können Staunen, Lachen, Zweifeln, Glauben alltagsnah lebendig werden.

Der Bibliolog bietet pädagogischen Fachkräften und Kitaleitungen, Pastorinnen, Pastoren und anderen Interessierten vielseitige Möglichkeiten, biblische Geschichten von innen heraus zu erleben. Gemeindegruppen, das Kita-Team, Jugendliche und Kinder können auf diese Weise spielerisch aktuelle und persönliche Zugänge zu biblischen Geschichten entdecken.

Der viertägige Grundkurs befähigt Sie dazu, Bibliologe anzuleiten. Sie erlernen die Grundform des Bibliologs, die sich vor allem an Kinder ab dem Grundschulalter, Jugendliche und Erwachsene wendet. Diese Grundform ist die Voraussetzung dafür, um mit ein wenig Erfahrung die Methode des Bibliologs möglichweise später auch mit Kitakindern zu nutzen.

Sie lernen die Arbeitsweise und Hintergründe des Bibliologs kennen, erproben sich in praktischen Übungen und werden zu einem ersten eigenen Bibliolog herangeführt.

Zielgruppe:
Pädagogische Fachkräfte, Kitaleitungen Pastor*innen, Diakon*innen und andere Interessierte

Leitung:
Maike Lauther-Pohl, Pastorin, Theologische Referentin für Religionspädagogik im VEK, Bibliolog-Trainerin
Stephan Pohl-Patalong, Pastor, Gemeindeberater, Bibliolog-Trainer

Tagungsort:
Evangelisches Kitaforum, VEK, Lise-Meitner-Straße 6-8, 24768 Rendsburg

Kosten:
297,00 EUR inkl. Verpflegung etc.

Teilnehmende aus mitgliedschaftsähnlichen und anderen Einrichtungen zahlen einen höheren Teilnahmebeitrag (auf Anfrage)

Anmeldung:
bis 06.01.2020- Bitte nur mit dem Anmeldeformular der VEK-Homepage

Teilnehmeranzahl:
maximale Teilnehmer*innenzahl: 16

Koordination:
Maren Wulff; VEK; Tel.: 04331-593171; vek-anmeldung@diakonie-sh.de




nach oben zurück